Beiträge

deiner-freude-folgen-beim-wein

Es gibt Dinge, die sind seltsam und gleichzeitig wunderbar. Wie du weißt, bin ich Weinbauingenieurin und Winzertochter. Dennoch habe ich mich bewusst dafür entschieden, meinen eigenen Weg zu gehen und nicht mit „ins Weingut einzusteigen“. Ein Grund von mehreren war, dass ich mir einfach nicht vorstellen konnte, tagelang im Weinkeller und in Flaschenlagern mit wenig bzw. keinem Tageslicht zu verbringen: beim Weinmachen, -abfüllen und -verpacken. Und das alle-Jahre-wieder. Puh! Allen Winzerinnen und Winzern zolle ich größten Respekt. DANKE, dass ihr eurer Freude folgt das für uns macht!

Weiterlesen